SHRIMP Blog

  • Jan102017

    Neues Jahr, neue Features

    Zum Anfang des neuen Jahres gibt es bei SHRIMP gleich mehrere neue Funktionen, um die Nutzung des Readers bezüglich Interaktion und Übersichtlichkeit zu verbessern.

    Die Kommentare sind nun intuitiver angeordnet, vom Ältesten hin zum Aktuellsten.

    new features4.jpg

    Die Passage im Text, zu welcher ein Kommentar abgegeben wurde, ist mit einem gelben Schatten hinterlegt.

  • Dec242016

    SHRIMPY wünscht schöne Feiertage!

    shrimpy christmas.jpg

    SHRIMPY und sein Team wünschen euch, liebe User, schöne und besinnliche Feiertage! Falls ihr mal eine ruhige Minute braucht, um das Festagsessen und die schrecklich netten Familiengespräche zu verdauen, dann loggt euch doch kurz bei shrimpp.de ein. Als Belohnung für die weihnachtliche Leselust gibt es eine kleine Überraschung. 

  • Nov292016

    Zusammenarbeit zwischen SHRIMP und Medizininformatikprojekt SNIK

    V.l.n.r.: Konrad Höffner (SNIK)Sebastian Herrmann (SHRIMP), Birgit Schneider, Franziska Jahn und Sebastian Stäubert (SNIK).

    Am 22. November 2016 trafen sich Sebastian Herrmann vom SHRIMP-Team und Mitarbeitende von SNIK  (Semantisches Netz des Informationsmanagements im Krankenhaus).

  • Nov182016

    SHRIMP präsentiert beim HDS Forum in Dresden

    Eric Fraunholz vom SHRIMP-Team bei der Posterpräsentation

  • Nov102016

    Liebe SHRIMP-User: SHRIMPY freut sich über euer fleißiges Sammeln von Badges!

     

    Das Semester ist vier Wochen jung und SHRIMPY freut sich unglaublich über eure fleißigen Aktivitäten auf der Plattform, liebe SHRIMP-User. In den vergangenen Wochen habt ihr durch das eifrige Annotieren, Kommentieren und die Beantwortung von Lesefragen zusammen mehr als 250 Badges verdient. Gute Arbeit und weiter so!

     

     

  • Nov072016

    SHRIMP kooperiert im Wintersemester 2016/17 mit der Professur für Medienkompetenz- und Aneignungsforschung

    IMG_6193-76.jpgRebekka Haubold und Johannes Gemkow mit SHRIMPY

  • Oct142016

    Video Tutorials: How to Use SHRIMP 101

    These video tutorials are designed to help you understand how to navigate SHRIMP and use its features when you first start out.

    If you have further questions after watching them, please refer to our FAQ page. If your problem is not adressed there, you can also leave a comment on the FAQ page or contact us here and we will get back to you.

    Happy shrimping!

  • Jul082016

    Funding für SHRIMP verlängert

    SHRIMP wird zusätzliche Fördermittel erhalten! Als Teilprojekt der 5. Kohorte von Lehrpraxis im Transfer wird die Förderlaufzeit unseres Online-Readers verlängert. Nachdem SHRIMP im Jahr 2015 an der Universität Leipzig entwickelt und erprobt wurde, erfolgte im aktuellen Sommersemester der Einsatz an der TU Dresden. Die Laufzeitverlängerung ermöglicht nun erstmals den parallelen Einsatz unserer Lernplattform an beiden Universitäten im Wintersemester 2016/17.

  • Jun202016

    SHRIMP auf einen Blick: Die Visualisierung des Readers als Graph

    Wer im letzten Monat einmal auf der SHRIMP Facebook-Seite vorbeigeschaut hat, wird dort unser neues Logo gesehen haben. Dieses ist im Grunde nichts anderes als ein Bild des Reader-Universums, denn der Reader ist eigentlich ein Graph. Was ist ein Graph? Wie kann man einen Reader optisch darstellen, um im Wissensuniversum den Überblick zu behalten? Und wie benutzt man eine solche Darstellung? Dieser Blog Post versucht diese Fragen zu beantworten.

  • Mar312016

    Rückblick auf ein Semester SHRIMP Experience

    Eine ganz besondere Phase im Dasein von SHRIMP läuft gerade auf Hochtouren: Zum ersten Mal machen wir das Medium fit für den Einsatz in einem anderen Lehr-Lern-Kontext, nämlich am Institut für Anglistik und Amerikanistik der TU Dresden. Die zusätzlichen Inhalte sind digitalisiert, eingefügt und strukturell verkabelt. Die Infrastruktur für die Dresdner BenutzerInnen ist eingerichtet. Und die Lehrenden am Dresdner Institut haben damit begonnen, inhaltliche Links anzulegen.

  • Mar232016

    SHRIMP, SMART Boards und Schulunterricht

    Zugegeben, es fällt uns manchmal nicht leicht, SHRIMP so zu beschreiben, dass die Fragen von Interessierten sofort beantwortet sind. Auch für uns ist alles noch neu, denn das Projekt entwickelt sich unaufhörlich weiter. Umso mehr freute uns das rege Interesse und die vielen Fragen der Teilnehmer aus den anderen LaborUni-Projekten beim Vernetzungstreffen im Dezember.

  • Mar092016

    Neuigkeiten aus dem SHRIMP-Labor

    Mit dem ausklingenden Wintersemester neigt sich auch die Pilotphase dem Ende zu und SHRIMP hat große Schritte gemacht: In der Zwischenzeit haben wir fleißig Studierende interviewt und zusätzlich per Fragebogen Daten über das Studieren mit dem neuen Medium gesammelt. Gleichzeitig haben wir unermüdlich programmiert, damit SHRIMP Stück für Stück erwachsen wird.

  • Nov192015

    Navigieren und arbeiten im Social Hypertext: Das SHRIMP-Reader-Interface

    Wir haben bereits über Interfaces und Informationsvisualisierung gebloggt. Nun ist es allerhöchste Zeit, mal wieder ein paar Worte dazu in Bezug auf das SHRIMP-Projekt zu verlieren, denn auch da ist einiges passiert: Wir präsentieren ganz stolz den SHRIMP-Reader, das Interface, mit dem die Studieren seit Anfang Oktober unseren Hypertext lesen.

  • Nov092015

    Zwischenstand nach einem Monat SHRIMP-Experience

    What a ride! Der erste Monat des Semesters ist schon wieder um; das heißt ein Monat voller SHRIMP-Action mit der allerersten Gruppe von SHRIMPenden Studierenden, noch mehr Content, spannenden Diskussionen auf der Plattform und neuer Facebook-Page. Inzwischen haben wir auch die erste Runde an Interviews hinter uns, mit denen wir im Laufe des Semesters SHRIMP evaluieren.

  • Nov062015

    SHRIMP beim HDS.forum Lehre 2015 in Zwickau

    Am vergangenen Mittwoch sind wir der Einladung nach Zwickau zum HDS.forum gefolgt, wo die Förderung für unsere SHRIMP-Kooperation mit der TU Dresden im nächsten Semester offiziell bekanntgegeben wurde. SHRIMP ist eines von sechs Projekten, die in der 5.

  • Nov022015

    SHRIMP bei Facebook

    Pünktlich zum Start der neuen Woche paddelt unser SHRIMP hinaus in den Social-Media-Ozean: Die neue SHRIMP-Facebook-Page ist da! Jetzt können alle SHRIMP liken und sharen!

  • Oct192015

    Förderzusage für Kooperation mit der TU Dresden

    Großartige Nachrichten! Wir haben die Förderzusage für die nächste SHRIMP-Projektphase erhalten. Im Rahmen einer Kooperation im Sommersemester 2016 werden wir das SHRIMP-Medium in einer Lehrveranstaltung der Amerikanistik an der TU-Dresden einsetzen. Ziel dieser Phase wird sein, einen Erfahrungsaustausch zum didaktischen Wert von Hypertext, netzförmig organisierten Wissensstrukturen und digital gestützter Lehre herzustellen.

  • Oct152015

    Pilotphase gestartet – SHRIMP in offenen Gewässern

    Gestern um 11.15 Uhr haben sich die ersten Studierenden auf SHRIMP angemeldet und damit die Pilotphase offiziell und endgültig eingeleitet. Wir sind vollkommen enthusiastisch, weil es endlich losgeht.

  • Sep132015

    Manuel Lima und die Visualisierung komplexer Wissensstrukturen

    SHRIMP basiert auf verschiedenen Konzepten zu Wissensstrukturen, Lehr-Lern-Strategien, Visualisierung und Interface-Design. Dadurch ergeben sich viele fachliche und inhaltliche Zusammenhänge mit der Arbeit von Personen in Bereichen, die nicht unmittelbar auf die Lehre an Hochschulen bezogen sind.

  • Sep092015

    Didaktische Potenziale von Verweisen im Hypertext

    Eines unserer Ziele im SHRIMP-Projekt ist es, die didaktischen Potenziale von Hypertext auszuloten und Best Practices für den Einsatz digitaler Texte in der Hochschullehre zu erarbeiten. Wesentliche Erkenntnisse wird die Evaluation während der Pilotphase im Wintersemester 2015/16 liefern. Aber schon jetzt in der Entwicklungsphase lernen wir sehr viel darüber, zum Beispiel hinsichtlich der Didaktisierung von kommentierten Verweisen.

Pages