SHRIMP Blog

  • Jan28

    Talk Nerdy to Me: The Grand Finale

    In this week’s Talk Nerdy to Me, the grand finale, we have not one but two graphs to show! They both relate to analyzing how everyone has been annotating during the semester, and so they provide an interesting window into how we engage with the texts as we read them.

     

  • Jan27

    SHRIMP featured on the Leipzig University Instagram Account

    This Thursday, the instagram account of the University of Leipzig featured a special guest: Shrimpy! In a series of photos uploaded to their story, a feature that allows for a sequent of posts to disappears after 24 hours, viewers gained an insight into what a day with Shrimpy looked like. Starting with getting up:

  • Jan21

    Talk Nerdy to Me: The Lost Cards

    Hey y’all! In this week’s Talk Nerdy to Me we’re going to discuss something a bit different: the cards the fewest distinct readers. That is to say, they’re the cards where the fewest number of specific users have read them. Let’s dive into the data!

     

    viewers_per_card.jpg

     

    As we can clearly see, less than 25 of you have read each of these individual cards, and for some of them it’s less than 20! That’s not too many people.

     

  • Jan14

    Talk Nerdy to Me: Leaving a Mark on the World (or on SHRIMP)

    This week in Talk Nerdy to Me, we will be discussing a lesser known feature on SHRIMP: bookmarks. They’re a great way to keep in mind cards that might be interesting or important in the future, but also to make sure you remember where you read something important for the next session. Let’s take a look at how you all have been using this function and which cards have received the most bookmarks:bookmarks.jpg

  • Jan07

    Talk Nerdy to Me: A (not so) Shrimpy Christmas

    Talk Nerdy to Me: A (not so) Shrimpy Christmas

    Here at SHRIMP we hope everyone had a relaxing and fun Winter Break—we know we did! And we also know that at least a few of you got the best gift on Christmas: the gift of knowledge, for which some of you got the “Nerds on Christmas” badge. Accordingly, this week we wanted to check out how our vacation days affected reading habits.

     

    holiday_views.jpg

     

  • Dec17

    Talk Nerdy to Me: Looking for Answers about Reading Questions

    This week in Talk Nerdy to Me, we’re going to look at the reading questions – that neat feature that pops up at the end of sessions, asking you to reflect on what you read and to put it into your own words. Reading questions help you get organized for the seminars as they test whether or not you truly understood what you read, and prepare you for discussing the texts with your peers. While this feature has been steadily used by you all, we can detect quite a bit of fluctuation when we look at the data:

  • Dec10

    Talk Nerdy to Me: How Much Are You Reading?

    This week in Talk Nerdy to Me we’re going to look at what cards have been the read the most this semester. This will give us a good idea of how reading habits change as the semester progresses.

  • Dec03

    Talk Nerdy to Me: When Are You Logging on?

    This week in “Talk Nerdy to Me” we’re going to look at when you all read SHRIMP. Because SHRIMP is always just a click away, we can find out some interesting things about when students are engaging with the reader. What we’re looking at exactly is when cards get opened.

     

     

     

     

     

     

  • Nov24

    Talk Nerdy to Me: Some Notes on Annotations

    Diese Woche bei “Talk Nerdy To Me“ schauen wir uns die verschiedenen Lerntypen an, die auf SHRIMP zu finden sind. Da es allerlei verschiedene Möglichkeiten gibt, auf SHRIMP mit dem Text zu interagieren – Kommentare, Likes, Annotationen – ist es ganz interessant zu sehen, wie diese Funktionen genutzt werden. Diese Woche analysieren wir, wie viele private Annotationen pro Person in einem Semester gemacht werden. Dazu haben wir den Datensatz des Wintersemesters 15/16 genutzt um ein Diagramm zu erstellen:
     

  • Nov17

    Talk Nerdy to Me: Analytics for everyone

    Wie bereits angekündigt, dreht sich in dieser Projektphase von SHRIMP alles um Learning Analytics, also die Auswertung von Nutzungsdaten der Plattform. Um dem statistikgeneigten SHRIMP-Leser unsere Erkenntnisse nicht vorzuenthalten, gibt es hier ab jetzt das wöchentliche Installment "Talk Nerdy to Me" zu lesen, in welchem wir unserem inneren Statistik-Nerd frönen.

    Diese Woche liegt unser Fokus auf der Anzahl Karten, die pro Tag gelesen wurden:

     

  • Nov09

    SHRIMP featured in Student!

    Student!, die Hochschulzeitung der Universität Leipzig, hat ihm Rahmen eines Artikels rund um die Digitalisierung an Hochschulen über SHRIMP berichtet. Im Fokus stand dabei, wie die Plattform funktioniert, und welche Erfahrungen Studenten mit den zahlreichen Features gemacht haben. 

  • Sep05

    Join the SHRIMP Team: SHK/WHKs Gesucht

    SHRIMP geht in die dritte Förderphase und wir suchen studentische Hilfskräfte und wissenschaftliche Hilfskräfte zur Verstärkung unseres Teams.

     

    Digital Content Creator / Writer

  • Sep01

    SHK/WHK Coding & Analytics Assistant(s) Gesucht

    Zur Verstärkung des Projektteams rund um SHRIMP sucht das Institut für Amerikanistik ein bis zwei wissenschaftliche Hilfskräfte als

    Coding & Analytics Assistant

  • Aug31

    SHRIMP Learning Analytics – Die Reise geht weiter

    Das am Institut für Amerikanistik der Universität Leipzig  entwickelte eLearning Projekt SHRIMP hat eine weitere Förderung erhalten, die eine neue Projektphase ermöglichen wird. In dieser dritten Phase sollen "Learning Analytics" eingesetzt werden, um die Lernsituation im Einführungsmodul "Literature and Culture I" weiter zu verbessern.

  • Aug28

    New Milestone: SHRIMP Analytics

    Im Wintersemester 2017/18 beginnt eine neue Projektphase für SHRIMP! Mit Hilfe einer Förderung des SMWK im Rahmen des AK E-Learning des HDS wollen wir nun die Potenziale von Learning Analytics weiter erforschen. Unter Learning Analytics versteht man die Nutzung von Metadaten zur Verbesserung der Lehre. Details zu dieser Projektphase finden sich unter www.shrimpp.de/analytics.

  • Feb14

    Interview über SHRIMP im Blog "Digitalität in den Geisteswissenschaften" der Universität Bayreuth

    Der Blog "Digitalität in den Geisteswissenschaften" der Universität Bayreuth hat unseren Projektleiter Sebastian Herrmann zu SHRIMP befragt. Thema waren unter anderem die Besonderheiten des digitalen Readers und die Entwicklung des Projektes seit der Gründungsphase.

  • Jan10

    Neues Jahr, neue Features

    Zum Anfang des neuen Jahres gibt es bei SHRIMP gleich mehrere neue Funktionen, um die Nutzung des Readers bezüglich Interaktion und Übersichtlichkeit zu verbessern.

    Die Kommentare sind nun intuitiver angeordnet, vom Ältesten hin zum Aktuellsten.

    new features4.jpg

    Die Passage im Text, zu welcher ein Kommentar abgegeben wurde, ist mit einem gelben Schatten hinterlegt.

  • Dec24

    SHRIMPY wünscht schöne Feiertage!

    shrimpy christmas.jpg

    SHRIMPY und sein Team wünschen euch, liebe User, schöne und besinnliche Feiertage! Falls ihr mal eine ruhige Minute braucht, um das Festagsessen und die schrecklich netten Familiengespräche zu verdauen, dann loggt euch doch kurz bei shrimpp.de ein. Als Belohnung für die weihnachtliche Leselust gibt es eine kleine Überraschung. 

  • Nov29

    Zusammenarbeit zwischen SHRIMP und Medizininformatikprojekt SNIK

    V.l.n.r.: Konrad Höffner (SNIK)Sebastian Herrmann (SHRIMP), Birgit Schneider, Franziska Jahn und Sebastian Stäubert (SNIK).

    Am 22. November 2016 trafen sich Sebastian Herrmann vom SHRIMP-Team und Mitarbeitende von SNIK  (Semantisches Netz des Informationsmanagements im Krankenhaus).

  • Nov18

    SHRIMP präsentiert beim HDS Forum in Dresden

    Eric Fraunholz vom SHRIMP-Team bei der Posterpräsentation

Pages