Public

Visible to anybody

SHRIMP Milestones

Das SHRIMP-Projekt gliedert sich in vier aufeinander aufbauende Milestones, die das Ziel haben, eine in unterschiedlichen textbasierten Geisteswissenschaften gleichermaßen einsetzbare, innovative, personalisierte Lehr-Lernumgebung zur Verfügung zu stellen:

1) SHRIMP Starts: Entwicklung, Implementierung, Erprobung

Ziele:

Interview über SHRIMP im Blog "Digitalität in den Geisteswissenschaften" der Universität Bayreuth

Der Blog "Digitalität in den Geisteswissenschaften" der Universität Bayreuth hat unseren Projektleiter Sebastian Herrmann zu SHRIMP befragt. Thema waren unter anderem die Besonderheiten des digitalen Readers und die Entwicklung des Projektes seit der Gründungsphase.

Neues Jahr, neue Features

Zum Anfang des neuen Jahres gibt es bei SHRIMP gleich mehrere neue Funktionen, um die Nutzung des Readers bezüglich Interaktion und Übersichtlichkeit zu verbessern.

Die Kommentare sind nun intuitiver angeordnet, vom Ältesten hin zum Aktuellsten.

new features4.jpg

Die Passage im Text, zu welcher ein Kommentar abgegeben wurde, ist mit einem gelben Schatten hinterlegt.

Generally, class is a category that is easily overlooked. Notably, despite its focus on money and on getting a job, the film sti

<p>Generally, class is a category that is easily overlooked. Notably, despite its focus on money and on getting a job, the film stills comes off as _not_ wanting to talk about class, which is reflective of many popular US-American texts, where class is there but not really engaged with.</p>

Pages

Subscribe to RSS - Public